Service-Hotline: 02443 - 98 09 33 (Mo.-Fr. 08:30-17:00 Uhr)

Sprachauswahl
Bis zu 10 Jahre Garantie

Revolution beim Tiny House Ausbau

typisches Tiny House
Neues Material aus Alu Verbund senkt beim Fliesen Kosten und spart mehr als 90% Gewicht.
Schon seit einigen Jahren schwappt im Sinne der „Simplify your life“ Bewegung die “Tiny House“ Welle aus den USA auch nach Deutschland. Immer mehr Menschen beantworten die Frage nach dem Wie und Wo des Wohnens nicht mehr auf die klassische Weise.

Auch für Tiny Houses gelten Verkehrsregeln

Das sogenannte Tiny House ist die kleine und bezahlbare Variante zum klassischen Haus aus Stein. Es hat Räder es ist bezahlbar und es ist individuell. Und nicht wenige möchten sogar selbst Hand anlegen, wenn es darum geht, Platz zu gewinnen und Raum zu sparen. Da das neue beste Stück des Menschen jedoch zumindest hin und wieder transportiert wird, gilt es aber auch hier, sich an gewisse Regeln zu halten. Für Größe, Ausbau und Gewicht gelten Grenzen, die das Straßenverkehrsgesetz fest schreibt.

Rückwände aus Alu Verbund

In zwei von drei Punkten hat sich das Unternehmen Schön und Wieder einige Gedanken gemacht. Das in der Eifel ansässige Team aus 18 Personen produziert schon seit fast 10 Jahren Rückwände für Küche und Bad und gilt damit sozusagen als Erfinder der „Küchenrückwand“ und der „Duschrückwand“. Neben Glas hat man sich dabei unter anderem auf Materialien wie Aluminium Verbund konzentriert. Und dieser Werkstoff ist für den Tiny House Ausbau geradezu ideal geeignet. Zum einen ist er ultraleicht und anderen extrem stabil. Während ein Quadratmeter Fliese inkl. Kleber und Fugenmaterial schnell mehr als 28 KG wiegen kann, bewegt sich das Gewicht beim Hersteller Schön und Wieder bei gerade einmal bei knapp 3 KG (je nach Stärke), was eine Einsparung von 90 % ausmacht. Rechnet man die Fläche auf ein Tiny House um, kann hier ein Gewicht von bis zu 300 KG eingespart werden. Wenn man bedenkt, dass das zulässige Gesamtgewicht eines Tiny Houses bei 3,5 Tonnen liegt, macht die Einsparung etwa 10% des zulässigen Gesamtgewichts aus.

Beispiele für Tiny House Rückwände
Platz ist in der kleinsten Hütte: Auch im Schlafzimmer oder im "tiny Bad" kann es schick sein.

Nie wieder Schimmel, nie wieder Muff

Neben der extremen Einsparung von Gewicht werden die Küchenrückwände und Duschrückwände von Schön und Wieder ganz einfach an die Wand geklebt. Dies hat Einerseits den Vorteil, dass dies auch von Laien problemlos machbar ist und Andererseits bleibt der wasserfeste Kleber auch nach dem Trocknen flexibel, was beim Transportieren viele Vorteile bringt. „Hier kann nichts abplatzen und Fugen werden nicht undicht“, so der Inhaber Benedetto Gentili. Und Recht hat er, zumal die Verklebung der millimetergenau maßgefertigten Rückwände von Hause aus schon ohne Fugen erfolgt. Bei Fliesen, gerade in sensiblen Bereiche wie Duschen oder hinter Waschbecken lauert ständig die Gefahr der Durchfeuchtung. Die Folge sind muffiger Geruch, Schmutz oder im schlimmsten Fall sogar Schimmel, der das Tiny Wohnen dann schnell zum Fiasko machen kann und nicht selten die komplette Demontage der Feuchträume zur Folge hat.

Mehr als 2.500 kostenlose Rückwand Motive

Neben dem praktischen Nutzen steht aber vor allem optische im Fokus. So bietet „Schön und Wieder“ neben allen klassischen Unifarben auch mehr als 2.500 kostenlose Bildmotive zur Wahl an. Wer damit nicht zufrieden ist, kann ohne Mehrkosten zu verursachen sein eigenes Motiv hochladen, auf Qualität prüfen lassen und bequem online bestellen. Dabei ist der Online Konfigurator einfach zu bedienen, die Kosten werden, abhängig von den ausgewählten Varianten automatisch eingeblendet. Die Motivplatten finden aber auch außerhalb von Küche und Bad immer mehr Freunde. Im Sinne der Gewichtseinsparung finden sie immer öfter als Kopfteile bei Betten, Trennwände oder als Raumteiler Verwendung.

Riesiger Maschinepark

CNC Fräse Die maßgefertigten Rückwände werden in Deutschland auf den neusten Maschinen produziert. Die computergesteuerte CNC Fräse ist so genau, dass man hier Toleranzen arbeitet, die geringer sind, als beim Flugzeubau. Die eingesetzten UV Tinten sind mehrere Jahrzehnte haltbar. So kann die Firma aus der Eifel eine Garantie von 10 Jahren auf den Druck und das Material gewähren und sich trotzdem sicher sein, dass es keinerlei Probleme gibt.

Die Becherbar ergänzt das Sortiment

Becherbar
Wie ernst es „Schön und Wieder“ mit der Tiny House Sache nimmt, erkennt man auch am neuesten Produkt, welches ebenfalls aus Alu Verbund gefertigt wird. Die so genannte und 2018 patentierte Becherbar ist eine praktische Haltevorrichtung für Becher. Sie ist so konzipiert, dass die Gefäße selbst einen Überschlag unversehrt überstehen sollen.